Neuigkeiten  I  Probleme  I  Stadtbild  I  Tatsachen  I  Politik  I  Erfolge  I  lion@aon.at

           Tatsachen   20         Disclaimer Impres

 

NÖN - Klosterneuburg - Woche 14 - 2016 - Seite 34 - Kierling

Für seinen Wanderkumpanen und Rapid-Fan Tom Walek (li.) hat sich Herbert Prohaska in (violette) Schale geworfen: Mit einer Austria Wien-Jacke stapfte Schneckerl (re.) durch seine Heimat, bis das Wander-Duo schließlich die Redlingerhütte erreichteFoto: Hitradio Ö3

" Wollte mir Nähe zur Stadt behalten"
Wanderung mit Ö3 / Fußball-Legende Herbert Prohaska schwärmt von seiner Heimat Kierling. Von seiner Lage ist Schneckerl besonders angetan.      Von Claudia Wagner
Kierling/ Er ist eingefleischter Austrianer, teilt seine Chips nur ungern und zwinkert mit den Augen, wenn er `Gute Nacht´ wünscht. So kennt man Jahrhundert-Fußballer Herbert Prohaska. Bei seiner Wanderung mit Ö3-Moderator Tom Walek offenbart Schneckerl aber auch andere Charakterzüge - wie etwa die Liebe zu seiner Heimat.
Seit 31 Jahren lebt der gebürtige Wiener schon in Kierling. `Ich wollte im Grünen wohnen und mir aber auch die Nähe zur Stadt behalten. Klosterneuburg liegt da wirklich herrlich´, schwärmt Prohaska von der Babenbergerstadt.
`Wanderbursch´ zeigt seine Heimat´
Vom Zusammenspiel von Natur und Stadt konnte sich Wanderkumpan Walek auch selbst ein Bild machen. Schneckerl führte den Ö3-Moderator nämlich durch den Kierlinger Forst bis zur Redlingerhütte. Bei dieser Strecke bleibt sogar einem ehemaligen Profi-Sportler die Luft weg. Wohl auch, weil Wandern normalerweise nicht zu seinen Hobbys zählt, wie Schneckerl leicht außer Puste verrät: `Ich bin ein echter Wanderbursch. Aber nur wenn ich mit jemandem reden kann. Wenn ich alleine geh´, ist mir so was von fad. Deswegen lass ich´s´. Und wenn sonst niemand da ist, macht Wandern sogar mit Walek Spaß, scherzt der Star-Kicker abschließend.
Nachzuhören auf  oe3.orf.at

  klick >>> Feuerwehrfest Kierling 2012 <<< klick
                                            klick dich zum Fest. - Film- Darstellung: Irmler

 
Das Feuerwehrfest Kierling 2010 - verwöhnte seine Gäste
 


Es ist schon Tradition, dass der Wahl- Kierlinger und Fußball-Star Herbert Prohaska, mit seiner Familie das jährlich stattfindende Feuerwehrfest besucht. Auch heuer konnten sich die Ortsbürger
über die ehrenvolle und hoch geschätzte Promi- Familie freuen.
Für die interessierten Kierlinger ein „kurzer Steckbrief“:
Herbert Prohaska,
genannt „Schneckerl“, (wienerisch für seine in der Jugendzeit üppige Lockenpracht) der ehemalige, auch international erfolgreiche heimische Fußballer, ist jetzt Trainer und analysiert
zur Zeit Fußballspiele im ORF. Zudem wurde er 2004 zu Österreichs Fußballer des 20. Jahrhunderts gewählt und erhielt 2005 das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

 

Viel Beifall
spendeten
die Gäste dem

Frühschoppen
-

u.a. mit Boogie & Rock´n Roll während der drei
Festtage, die vom 11. bis 13. Mai stattfanden. Die „Waldhof  Buben“ ernteten für ihre musikalischen
Schmankerln, verdienten Applaus. Nicht zuletzt lassen die Fotos erkennen, dass die Grill-Hühner zu Kierlings Spezialität gehören.

Aus einem netten SPÖ- Kalender aus dem Jahre 2000 fanden wir unseren langjährigen
Teamtrainer und Fußball- Star Herbert Prohaska in
diesem Bild des talentierten und bekannten
Karikaturisten  SOKOL.

Die hoch geschätzte Promi-Familie Prohaska fühlte sich auch heuer beim Kierlinger FF Fest wohl.

 
Die Waldhof Buben zeigten sich von ihrer musikalischen Seite, wofür sie viel Beifall ernteten.
Die „Kierlinger Stammtisch-Familie“ Schönbäck Wilfried, Angelika, Laetitia und Joshua – von re. nach li., fühlte sich sichtlich wohl. Darüber freute sich auch der Fotograf und ehemalige "Flugtechnik"- Lehrer - von Wilfried Schönbäck - Herwig Irmler.
Jung, dynamisch und fleißig. Das Kierlinger FF -Team während des 2010er Festes

------------------------------------------------

Silberhochzeit in Kierling: 28.11.1999  16.15 Uhr

Ihre Silberne Hochzeit feierten Herbert und Elisabeth Prohaska in der Kierlinger Pfarrkirche Peter & Paul. Pfarrer, Dechant Benno segnete das 25 Jahre
glücklich verheiratete Paar nicht nur im Beisein der beiden Töchter, der Verwandten und vieler Freunde. Auch einer großen Anzahl von Zaungästen und Adabeis war es sichtlich eine Freude, bei der Promi-Hochzeit dabei gewesen zu sein.

 

Silberhochzeit
im Hause
Prohaska


Herbert und Elisabeth feiern Silberne Hochzeit

Die vielen Gratulationen nahm "Fußballkaiser" Herbert, "Schneckerl" Prohaska mit Dankbarkeit entgegen. Er und seine Familie sind längst zu waschechten Kierlingern geworden. Durch  Ihre freundliche Art und Offenheit gegenüber der Bevölkerung, nicht zuletzt aber ihre rege Teilnahme am
gesellschaftlichen Leben des Ortes, haben den Prohaskas viele neue Freunde gebracht. Herbert Prohaska, als aktiver Wunderknabe, bezeichnend, aber auch respektvoll "Schneckerl"
genannt, wurde mit seinem Austria Team mehrfacher Meister, spielte als Legionär in Italien, führte die Nationalmannschaft als
Trainer zur Weltmeisterschaft und arbeitet jetzt wieder am harten Boden des Aufbaues für ein erneut erfolgreiches Fußball- Österreich. Der Donaukurier wünscht weiterhin Alles Gute!

 
      Tatsachen    20