Neuigkeiten  I  Probleme  I  Stadtbild  I  Tatsachen  I  Politik  I  Erfolge  I  lion@aon.at
           Neuigkeiten   05           Disclaimer Impres


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An die Stadtgemeinde Klosterneuburg

Stadtbild Neuordnung 

Sehr geehrte Gemeindebehörde!

Das Klosterneuburger Stadtzentrum ist nur gut 300 Meter lang. Die Einkaufsmeile im
Zentrum erstreckt sich auf dieses Gebiet. Neben der massiven Verkehrsbelastung durch
die Autofahrer, wird das Zentrum am Stadtplatz von den Fußgängern genutzt.

Der Warenverkauf und das in Anspruch nehmen von Dienstleistungen gehört zu jenen Angeboten, die von den Klosterneuburger Geschäftsleuten und den Kunden betrieben
wird. Die hohen Pachtgebühren tragen aber dazu bei, dass es sich die Geschäftsleute
meist nicht leisten können, Gebäude und Verkaufslokale vorbildlich auszustatten.

Sparen am Enträt der Lokale geht aber zweifellos zu Lasten eines vorbildlichen Ortsbildes. Zuletzt ist der Vorschlag zu prüfen, ob sich nicht die Gemeinde an den
Erstkosten der Renovierung und optischen Verbesserung der „Auslagen-Präsenz“
beteiligen sollte. Auch könnte eine notwendige Renovierungsgebühr über eine
Ermäßigung des "Pachtschillings" aufgebracht werden.

Nicht zuletzt ist zu erkennen, dass Betriebsmieten, teilweise von der Stadt zu fördern sind. 

Mit besten Grüßen

Herwig Irmler

Zu einer freundlichen Antwort oder positiven Reaktion hat sich die Stadtgemeinde bisher nicht durchringen können! 


            Neuigkeiten   05